Die Emissionsfreiheit über den Wolken kann grenzenlos sein. Ohne Ängste, ohne Sorgen.

Moderne Flugzeuge haben eine erhebliche Menge Batterien an Bord. Dabei handelt es sich um die gleichen Lithium-Ionen-Batterien wie sie in Mobiltelefonen oder Laptops anzutreffen sind. Die Erfahrung zeigt, dass diese Batterietypen zu einem thermischen Kollaps neigen: Die Batterie wird heiß, schmilzt und fängt an zu brennen.

In hochsensiblen, sicherheitsrelevanten Anwendungen wie in der Luftfahrt bietet nanoFlowcell® ein Mehr an Sicherheit, da hier ein thermisches Durchgehen technisch nicht möglich ist. In Flugzeugen könnte die nanoFlowcell® bereits in naher Zukunft die instabilen Lithium-Ionen-Batterien dauerhaft ersetzen und einen erheblichen Zugewinn an Betriebssicherheit bei vergleichbarer Leistung bieten.

Als Energiespeicher kann die nanoFlowcell® in Flugzeugen sowohl die Stromversorgung der Onboard-Geräte übernehmen wie auch als Notstromversorgung für die bordeigenen Generatoren dienen.

In kompakteren Anwendungen wie Quadcopter erzeugt die nanoFlowcell® saubere Antriebsenergie. In professionellen Einsatzbereichen mit unbemannten Transport- und Frachtdrohnen sorgen autonome bi-ION® Betankungssystem zuverlässig für einen nahezu unterbrechungsfreien Einsatz. Elektrisch-versorgte Drohnenanwendungen mit einem nanoFlowcell System verfügen zudem über das extra Plus an Sicherheit, Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit.

Die meisten Menschen haben noch nie von Transportdrohnen gehört. Doch das wird sich bald ändern. Zivile Drohnen werden in nicht allzu ferner Zukunft so alltäglich sein wie heutzutage Taxen und Lieferwagen. Wir sind vorbereitet, die Evolution des innerstädtischen Transports mit sauberer und nachhaltiger nanoFlowcell Energie zu versorgen.

Aerospace Anwendungen

Vorteile der nanoFlowcell Technologie

  • verbesserte Energiedichte, langlebig, immun gegenüber Tiefenentladungen
  • hohe Systemstabilität, wartungsarm, einfache Handhabung und anwendungssicher
  • kein thermischer Kollaps möglich, weder brennbar noch explosiv
  • geringes Gewicht
  • verschleissarme und wartungsfreundlich
  • keine Ausgasungen
  • umwelt- und gesundheitsverträglich