Investor Relations - Nachhaltige Beziehungspflege

Unsere Technologie ist reif, die Zeit gekommen, nanoFlowcell® wird die Zukunft der Elektromobilität entscheidend prägen.

Mit der fossilen Vergangenheit brechen

Mit der Erfindung des Verbrennungsmotors vor 130 Jahren setzte eine vom Automobil getragene Massenmobilität ein. Derzeit sind weltweit rund 1.2 Milliarden Fahrzeuge zugelassen und jedes Jahr werden rund 90 Millionen Fahrzeuge neu produziert. Der jährliche C02 Ausstoß durch Verbrennungsmotoren liegt bei rund 3 Milliarden Tonnen, die Kollateralschäden für Umwelt und Gesellschaft sind schlichtweg unbegreiflich.

Der anfängliche Segen des Verbrennungsmotors wurde zum Fluch für Mensch und Umwelt. Die Abhängigkeit von gasbetriebenen Fahrzeugen stellt nicht nur Hersteller, Verbraucher und Politik vor enormen Herausforderungen, sondern die gesamte Menschheit. Wie können wir unsere Mobilitätsbedürfnisse in Einklang mit der Umwelt bringen? Die derzeit diskutierten alternativen Antriebskonzepte für Elektrofahrzeuge verlagern lediglich die Umweltbelastung. Die Herstellung von Wasserstoff benötigt enorm viele Energiereserven, Lithium-Ionen-Batterien verursachen Umweltbelastungen in der Gewinnung der Rohstoffe sowie im Recycling.

Fast alle alternativen Fahrzeugkonzepte derzeit am Markt folgen dem gleichen Schema-F, entwickelt auf der Gedankenbasis von Generationen traditioneller Ingenieure. Durchbruch ist also in vielerlei Hinsicht erforderlich.


Neues Denken

Wir sind ein noch junges Unternehmen. Unsere Unternehmensorganisation ist “lean” und effizient, frei von den innovationsfeindlichen Strukturen großer etablierter Unternehmen. Wir haben keine Technologie-Historie, die unser Denken in feste Bahnen führt, sondern wir agieren flexibel, stellen dabei Bewährtes in Frage und denken Absolutes neu. Das Ergebnis sind bahnbrechende Technologien wie etwa die nanoFlowcell®, das bi-ION Elektrolyt, oder der nanoFlowcell® 48VOLT Niedervolt-Elektroantrieb.

Mit der auf Flusszellentechnologie basierten nanoFlowcell® hat die nanoFlowcell Holdings Ltd eine proprietäre Energiespeichertechnologie entwickelt, die eine neue Generation von Elektrofahrzeugen – zu Land, zu Wasser und in der Luft – mit Energie versorgen wird: nachhaltig, umweltgerecht und sauber.


Einzigartige Innovationen

Unsere nanoFlowcell®-Technologie und die von uns entwickelten bi-ION Elektrolyte geben uns ein Alleinstellungsmerkmal im wachsenden Markt für mobile und stationäre Energieträger und machen uns zum global führenden, unabhängigen Foschungs- und Entwicklungsunternehmen für Flusszellentechnologie.

Im Bereich der Energiespeichertechnologie bieten wir zudem Dienstleistungen entlang der gesamten Produktentwicklung an – vom Entwurf bis hin zur Applikation. Beispiel hierfür sind unsere QUANT-Prototypen, fertig homologierte Niedervolt-Elektrofahrzeuge mit nanoFlowcell®-Antrieb. 100% elektrisch, 100% sicher, 100% umweltgerecht.

Unsere Stärke in der F+E wird ergänzt durch unsere Expertise bei der Entwicklung und Optimierung von Produktionsanlagen und Produktionsprozessen für nanoFlowcell®-Applikationen und bi-ION Elektrolyte.


Zukunft schaffen

nanoFlowcell® und die dazugehörige Elektrolytflüssigkeit bi-ION sind im finalen Erprobungsstadium. Unsere Prototypen QUANTiNO 48VOLT und QUANT 48VOLT, beides demonstrative nanoFlowcell®-Technologieträger, vermitteln eindrucksvoll, was ein nanoFlowcell®-Antrieb in einem Elektrofahrzeug leisten kann:

Mobilität ohne Einbußen in der Geschwindigkeit, Reichweite und Komfort, dazu kostengünstig, frei von schädlichen Emissionen und umweltbelastenden Systemkomponenten. nanoFlowcell® wird zu einem wichtigen, wenn nicht gar entscheidenden technologischen Wettbewerbsfaktor für zukünftige Fahrzeugentwicklungen

Unsere Technologie ist reif, die Zeit gekommen, nanoFlowcell® ist startbereit, die Zukunft der Elektro-Mobilität zu verändern. Wir laden Sie ein, Teil dieser Veränderung zu werden und den Fortschritt gemeinsam mit uns zu gestalten.