Von der Vagen Idee zur Innovation

Innovation entsteht aus einem schöpferischen Freigeist heraus, mittels unkonventioneller Ansätze und der nötigen Konsequenz, einer großen Vision strukturiert zu folgen. Denn oft sind es die vagen Ideen, die den Anfang eines echten Durchbruchs bilden...

Als Forschungs- und Entwicklungsunternehmen, setzen wir neue Standards im Bereich zukunftsweisender Energiespeichermedien und innovativer Applikationen für Flusszellentechnologien. Unser derzeitiges Produktportfolio umfasst die flusszellenbasierte nanoFlowcell®, deren komplementäre Elektrolytflüssigkeit bi-ION sowie das Komponenten-Knowhow und Konstruktionswissen bei der Entwicklung von Hochvolt- und Niedervoltsystemen für nanoFlowcell®-Applikationen.

Unter dem Dach der nanoFlowcell Holdings Ltd bieten wir Ihnen umfassendes und integratives F+E Knowhow bei der Entwicklung von Hardware-, Software-, Service- und Technologie-Lösungen im Bereich flusszellenbasierter Energieträger. 

Die Entwicklung von Energiespeicherlösungen für mobile sowie stationäre Anwendungen ist kein isolierter Prozess, sondern erfordert das Zusammenspiel und Ineinandergreifen unterschiedlicher Disziplinen. Wir beherrschen die Komplexität fortschrittlicher Flusszellentechnologie in ihren jeweiligen Einsatzbereichen, sowohl was die Wechselwirkung unterschiedlicher physikalischer, chemischer und thermodynamischer Prozesse betrifft, als auch die produktionstechnischen und baulichen Anforderungen.

Als Engineering-Dienstleister liefern wir nicht nur innovative Technologie, wir wissen auch, wie Produktion und Prozesse gestaltet werden müssen, um den Produkt- und Marktanforderungen der Zukunft gerecht zu werden. Dieser integrative Ansatz und unsere interdisziplinäre Expertise ermöglichen es uns, Bestleistungen zu liefern, so beispielsweise bei der markt-, umwelt-, und gesellschaftsgerechten Evolution der Elektromobilität, welcher wir mit der Entwicklung unserer QUANT-Elektrofahrzeuge einen zukunftsfähigen Weg aufweisen.

Wir lieben Autos und noch mehr, wenn sie elektrisch angetrieben werden. Doch wir verstehen uns nicht als Hersteller von Elektrofahrzeugen, sondern sehen uns als Forschungs- und Entwicklungs-Partner der Industrie für umweltgerechte und zukunftsfähige Energieträger sowie innovative Antriebstechnologien.

nanoFlowcell IP AG

Die nanoFlowcell IP AG ging Anfang 2016 aus der bereits in 2013 gegründeten nanoFlowcell AG hervor. Mit dem Umzug von Lichtenstein in die Schweiz übernahm die nanoFlowcell IP AG die Aufgabe der Patent- und Copyright-Verwaltung im Zusammenhang mit der nanoFlowcell-Technologie, der Elektrolytlösung bi-ION sowie den QUANT-Elektrofahrzeugen mit nanoFlowcell® 48VOLT Niedervolttechnologie.

Während die nanoFlowcell IP AG Ansprechpartner in allen Fragen bezüglich der Lizenzproduktion unserer proprietären Technologien sowie möglichen Geschäftskooperationen ist, wurde im Zuge der Aufgabendiversifizierung zeitgleich eine Verwaltungsholding - die nanoFlowcell Holdings Ltd mit Sitz in London - gegründet, der alle verwaltungsrelevante Aufgaben der ursprünglichen nanoFlowcell AG übertragen wurden. 

nanoFlowcell Research SA

Die nanoFlowcell Research SA koordiniert sämtliche interdisziplinäre Forschungs- und Entwicklungsaufgaben innerhalb der nanoFlowcell Gruppe. Sie unterhält das DigiLab, ein digitales Forschungslabor, welches sich im Wesentlichen mit der digitalen Simulation sowie der physikalischen und numerischen Modellierung moderner Flusszellen befasst.

Außerdem verantwortet die nanoFlowcell Research SA das Bauvorhaben für das zukünftig international führende Forschungs- und Entwicklungszentrum für Flusszellentechnologie mit Standort in der Schweiz. Die nanoFlowcell Research SA übernimmt zudem auch externe Auftragsarbeiten, beispielsweise für die Optimierung von Software- und IT-gestützte Abläufe sowie Methoden in der digitalen Simulation und Modellierung im Bereich der Flusszellenforschung.

nanoFlowcell Production GmbH

Die nanoFlowcell Production GmbH koordiniert den Prototypenbau der nanoFlowcell® sowie der verschiedenen QUANT Elektrofahrzeuge. Basierend auf unserer unternehmensübergreifenden Entwicklungskompetenz fungiert die nanoFlowcell Production GmbH als Schnittstelle zwischen der digitalen Produktentwicklung und der physischen Produktion.

Neben dem eigentlichen Produktentwicklungsprozess, bietet die nanoFlowcell Production GmbH Expertise für die Integration unserer nanoFlowcell-Technologie in verschiedenste Applikationen an. Wir sind somit in der Lage, bereits in der Produktplanung die Produktionsprozesse zur Integration unserer Technologie gemeinsam mit unseren Auftraggebern genauestens auszuarbeiten und deren Umsetzung, im Sinne der Qualitätssicherung, zu begleiten.