Quant Prototyping

Strassentaugliche F+E

Als Forschungs- und Entwicklungsunternehmen beschäftigen wir uns vorwiegend mit der Erforschung neuer Anwendungen für unsere auf Flusszellentechnologie basierende nanoFlowcell®. Unser integrativer F+E Ansatz jedoch begreift nanoFlowcell® als Energiequelle, nicht als singuläre Technologie. Daher betrachten wir immer das Gesamtsystem, in welches unsere Technologie eingebunden ist. Im Falle des QUANT 48VOLT und QUANTiNO 48VOLT haben wir den gesamten Elektroantrieb komplett neu entworfen, um das Antriebs- und Energiespeichersystem optimal aufeinander abzustimmen. Das Ergebnis ist unser innovatives nanoFlowcell® 48VOLT Antriebskonzept mit Niedervolttechnologie, das Fahren ohne schädliche Emissionen und außergewöhnliche Fahrleistungen in sich vereint.

Vorteile unserer nanoFlowcell-Technologie sind ihre hohe Energiedichte (Leistung) und Modularität (nutzenorientierte Skalierung) sowie Flexibilität des Systemdesigns (Function follows Form). nanoFlowcell® liefert Strom für das elektrische Antriebssystem, das in seiner Systemarchitektur vergleichbar mit dem von Elektrofahrzeugen mit Lithium-Ionen-Batterietechnologie ist. Die Adaption und Integration einer nanoFlowcell® in bestehende Elektrofahrzeugkonzepte ist daher recht unkompliziert möglich; das modulare Design der nanoFlowcell® reduziert Fahrzeugmodifikation auf ein Minimum.

Abhängig vom jeweiligen Fahrzeug-Packaging, lassen sich die Volumina der Elektrolyttanks sowie die Membran der nanoFlowcell® individuell skalieren, um den jeweiligen Fahrzeugcharakter zu unterstreichen. Zukünftige Elektrofahrzeugdesigns folgen nicht mehr den Zwängen starrer und schwerer Batterie-Packs oder den Sicherheitsvorschriften für die Tanks hochexplosiver Kraftstoffe – nanoFlowcell-Technologie schenkt Entwicklern und Designern neue Freiheiten.

Die QUANT Prototypen demonstrieren die Modularität der nanoFlowcell-Technologie, die sich individuell an die jeweiligen OEM Spezifikationen anpassen lässt. 

Abhängig von der jeweiligen Applikation lässt sich nanoFlowcell® in Niedervolt- oder Hochvoltnetzen betreiben.

Unser Komponenten-Knowhow, das nötig ist, um nanoFlowcell-Technologie in unterschiedliche Elektrofahrzeugkonzepte zu integrieren, ergänzen wir durch fundierte Kenntnisse in der Entwicklung komplexer Steuerungssoftware. Denn unsere Kunden erwarten kein Stückwerk, sondern ganzheitliche Produktlösungen. Dafür steht QUANT powered by nanoFlowcell®.